Köhler Pharma image/svg+xml

Elements of Life and Health

Citrus-Bioflavonoide (Zitrusfrüchte)

Citrus-Bioflavonoide sind Verbindungen, die vorwiegend in den Schalen von Zitrusfrüchten wie Mandarinen, Orangen und Grapefruits vorkommen, und den Früchten die gelbe und orangene Farbe geben. Flavonoide aus Zitrusfrüchten gehören zu den sogenannten sekundären Pflanzenstoffen. Diese bioaktiven Substanzen werden von Pflanzen gebildet, um sich gegen Umwelteinflüsse wie oxidativem Stress zu schützen. Zu den Citrus-Bioflavonoiden gehören u.a. Hesperidin (z.B. in Bitterorangen/Pomeranzen), Diosmin (in Schalen von Zitrusfrüchten) und Naringin (z.B. in Grapefruit). Citrus-Bioflavonoide sind starke Antioxidantien. Sie tragen zum Schutz vor „Freien Radikalen“ bei und bewahren u.a. Vitamin C vor Oxidation und erhalten so dessen Vitamin-Aktivität.