Köhler-Pharma GmbH Header Bild

Köhler Pharma image/svg+xml

Spurenelemente

SELEN

Selen ist ein nichtmetallisches Spurenelement, das im Körper hauptsächlich in den Nieren, der Leber, den Blutplättchen und dem Drüsengewebe vorhanden ist. Seine Aufgabe ist es, Zellen und Chromosomen vor schädlichen Belastungen und giftigen Einwirkungen zu schützen. Es fängt freie Radikale ab und ist für die Reproduktionsorgane, das Immunsystem, die Schilddrüse, den Zell- und Energiestoffwechsel wichtig. Selen hat auch antikarzinogene Wirkungen, d.h. es bekämpft Krebserreger.

Selen ist an die Eiweißfraktionen in Lebensmitteln gebunden. Es befindet sich in Fleisch, Fisch (vielen Seefischen), Ei und Roggen. Allerdings sind in vielen regional angebauten und hergestellten Lebensmitteln meist nur geringe Selenmengen vorhanden, da die Böden Europas oft nur wenig Selen enthalten. Der tägliche Selenbedarf wurde noch nicht genau bestimmt. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung gab einen Bedarf von 30 bis 70 µg für Jugendliche und Erwachsenen an. Allerdings nehmen einige Fachleute einen Bedarf von etwa 100 µg am Tag an. Amerikanische Spezialisten empfehlen 1 µg Selen pro kg Körpergewicht zur individuellen Bedarfsermittlung. Eine Aufnahme von bis zu 400 µg Selen gilt als sicher, auch über einen längeren Zeitraum. Bei Überdosierung (über 2.000 µg) können Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Haarausfall und gastrointestinale Störungen auftreten. Diese verschwinden in der Regel ein bis zwei Wochen nach Reduzierung der Dosis. Selengaben über 50 µg sind verschreibungspflichtig.

In der westlichen Welt sind Selenmangelkrankheiten kaum bekannt. Schwere Selenmängel treten in einigen Gebieten Chinas und Nordostasiens auf. Sie können zu einer krankhaften Vergrößerung des Herzens oder auch zu schweren Gelenkerkrankungen führen. Veganer, ältere Menschen und Frauen während Schwangerschaft und Stillzeit sollten ihren Selenspiegel beobachten. Bei Rauchern kann das Spurenelement die Gefahren etwas mindern, da es vor chemischen Mutagenen und Karzinogenen schützt. Es wird auch häufig als Gegenmittel bei erhöhten Belastungen durch Amalgam, Blei, Quecksilber und andere Schwermetalle genutzt. Als Radikalenfänger schützt Selen vor vorzeitiger Alterung und stärkt das Immunsystem. Außerdem wirkt es prophylaktisch gegen Thrombosen.


Köhler Pharma – Präparate

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Wir empfehlen eine individuelle Beratung bei dem Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker Ihres Vertrauens!