Köhler-Pharma GmbH Header Bild

Köhler Pharma image/svg+xml

Poligel®

Nahrungsergänzungsmittel

Kapseln mit den Vitaminen A, D3, E und K2

1 Kapsel enthält:                            

Vitamin A            1.500 µg (Retinol), entsprechend 5.000 I.E.

Vitamin D3         50 µg, entsprechend 2.000 I.E.

Vitamin E            45 mg (RRR-alpha-Tocopherol)

Vitamin K2          100 µg (Menachinon-7), in der all-trans-Form

I.E. = Internationale Einheiten

Die Vitamine A, D3, E und K2 gehören zur Gruppe der fettlöslichen Vitamine. Fettlösliche Vitamine können nur zusammen mit Fetten und Ölen im Darm aufgenommen werden. Im Organismus sind fettlösliche Vitamine in hohem Maße an der körpereigenen Herstellung von Proteinen (Eiweißen) beteiligt.

Eine fettarme Diät bzw. andere Ernährungssituationen, die die Aufnahme der fettlöslichen Vitamine beeinträchtigen, können zu einem Mangel der Vitamine A, D, E und K führen. Dies gilt auch für Menschen mit einer verminderten Nahrungszufuhr infolge der Verkleinerung ihres Magens.

Vitamin A ist der Oberbegriff für eine Gruppe verschiedener wirksamer Verbindungen unter denen das Retinol am bekanntesten ist. Der Name Retinol leitet sich von Retina (= Netzhaut des Auges) ab, da Retinol für den Sehvorgang von großer Bedeutung ist. Leber, Fisch, Eier und Milchprodukte sind reich an Retinol.

Vitamin D3 nimmt eine Sonderstellung unter den Vitaminen ein, weil der Körper es durch Sonnenbestrahlung der Haut selbst bilden kann. Bei einem Lebensstil, der wenig Sonnen-Exposition beinhaltet, kann die Gefahr eines Vitamin D-Mangels bestehen. Lebensmittel, die Vitamin D enthalten, sind z.B. fettreiche Fische, Leber und Eigelb.

Poligel enthält Vitamin E (= RRR-alpha-Tocopherol), das aus natürlichem Pflanzenöl gewonnen wird. Natürliches Vitamin E besitzt die höchste biologische Aktivität, wird bevorzugt im Körper angereichert und trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Pflanzenöle sind gute Vitamin E-Quellen.

Unter dem Begriff Vitamin K2 werden verschiedene sogenannte Menachinone zusammengefasst. Poligel enthält das sehr gut bioverfügbare Menachinon-7, in der all-trans-Form. Vitamin K2 kommt natürlicherweise in tierischen Lebensmitteln, wie z.B. in Leber und Eiern vor sowie in durch Milchsäurebakterien fermentierten Nahrungsmitteln.

In Poligel liegen die Vitamine A, D3, E und K2 gelöst in nativem Leinsamenöl und Sonnenblumenöl vor.

Vitamin A            trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems, zur Erhaltung normaler Sehkraft, normaler Haut und Schleimhäute sowie zu einem normalen Eisenstoffwechsel bei.

Vitamin D            trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems und zu einem normalen Calciumspiegel im Blut bei sowie zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion, normaler Knochen und Zähne.

Vitamin E            trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

Vitamin K            trägt zur Erhaltung normaler Knochen und zu einer normalen Blutgerinnung bei.

 

Hinweise:

Die fettlöslichen Vitamine A, D3, E und K2 sind in pflanzlichen Ölen gelöst. Daher kann Poligel auch unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden.

In der Schwangerschaft und Stillzeit, bei Einnahme von gerinnungshemmenden Arzneimitteln vom Cumarin-Typ sowie Jugendliche unter 15 Jahren, nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder Therapeuten verwenden.

Poligel ist glutenfrei, frei von Fruktose, Hefe, Laktose und Farbstoffen sowie laut Gesetz frei von Konservierungsstoffen.

 

Verzehrempfehlung:

1 Kapsel pro Tag zu einer beliebigen Mahlzeit mit etwas Wasser einnehmen.

 

Packungsgrößen:

Poligel ist in Packungen zu

  20 Kapseln       PZN 16634362

  60 Kapseln       PZN 16634379

100 Kapseln       PZN 16634385

in allen Apotheken erhältlich.