Köhler-Pharma GmbH Header Bild

Köhler Pharma image/svg+xml

Zink & Co.

STÖRUNGEN DER WUNDHEILUNG, TROCKENE SCHUPPENDE HAUT UND ENTZÜNDLICHE HAUTERKRANKUNGEN

Wird dem Körper über einen längeren Zeitraum zu wenig Zink zugeführt, so kann es zu diesen Krankheitsbildern kommen. Während zinkhaltige Salben zur Therapie von Hauterkrankungen weit verbreitet sind, wird bei derartigen Erkrankungen immer noch zu selten an die Einnahme von Zinkpräparaten gedacht. Dies gilt auch im Falle von Geschwüren an den Beinen ("offene Beine").