Köhler-Pharma GmbH Header Bild

Köhler Pharma image/svg+xml

Weihrauch-Köhler

KAPSELN


Eigenschaften

Das Harz des Weihrauchs wird aufgrund seiner herausragenden Eigenschaften bereits seit dem Altertum hoch geschätzt. Boswellia serrata lautet die Bezeichnung für das Weihrauchharz, das aus Indien stammt. Durch das Anschneiden der Rinde des Weihrauchbaums wird eine klebrig-milchige Flüssigkeit gewonnen, aus der durch Lufttrocknung das Weihrauchharz entsteht. Aus dem Weihrauchharz wird ein hochwertiger Weihrauch-Extrakt gewonnen, der als wichtigsten Bestandteil die wertvollen Boswelliasäuren enthält.

Weihrauch-Extrakt ist allerdings schwer wasserlöslich und wird deshalb nur zu einem geringen Teil im Magen-Darmtrakt aufgenommen. Diese Tatsache war bislang ein Hindernis dafür, die vielseitigen ernährungsphysiologischen Eigenschaften des Weihrauchs effektiv nutzen zu können. Vor diesem Hintergrund haben Wissenschaftler eine spezielle Solubilisierungstechnologie entwickelt, bei welcher der Weihrauch-Extrakt mit Hilfe eines patentierten Verfahrens in wasserlösliche und säurestabile Micellen eingeschlossen wird.

Zusammensetzung

1 vegetarische Kapsel Weihrauch-Köhler zur Nahrungsergänzung enthält:
520 mg Weihrauchextrakt-Solubilisat (Boswellia serrata), entsprechend 60 mg Boswelliasäuren


Verzehrempfehlung

Täglich 1 Kapsel mit genügend Flüssigkeit schlucken.


Hinweis

Weihrauch-Köhler ist glutenfrei, frei von Gelatine, Fruktose, Laktose und Hefe sowie laut Gesetz frei von Konservierungsstoffen. Weihrauch-Köhler ist vegan.


Darreichungsform und Packungsgrößen

10 Kapseln     PZN 1421230 3
30 Kapseln     PZN 1421232 6
60 Kapseln     PZN 1421233 2
90 Kapseln     PZN 1421234 9

Weihrauch-Köhler ist rezeptfrei in allen Apotheken erhältlich.

Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise verwendet werden.