Köhler-Pharma GmbH Header Bild

Köhler Pharma image/svg+xml

Calcium-EAP®

FILMTABLETTEN


Eigenschaften

Calcium-EAP® ist das Calciumsalz der Substanz Ethyl-Amino-Phosphat (EAP), auch besser bekannt als Colamin-Phosphat oder „Membranschutzfaktor“. EAP ist die wichtigste Ausgangssubstanz zur körpereigenen Synthese der Phospholipide, aus denen im Wesentlichen alle Zellmembranen aufgebaut sind, ebenso das Myelin der Nervenscheiden.

Zusammensetzung

1 magensaftresistente Filmtablette enthält:
Arzneilich wirksame Bestandteile:
350 mg Calcium-bis-2-aminoethylhydrogenphosphat (EAP)
Sonstige Bestandteile:
Maisstärke, mikrokristalline Cellulose, Gelatine, Cellulosepulver, Croscarmellose-Natrium, Siliciumdioxid, Stearinsäure, Magnesiumstearat, Eudragit L 12,5, Triethylcitrat, Talkum, Celluloseacetatphthalat, natives Rizinusöl, Marcogol 6000, Titandioxid, Eudragit E 12,5
 

Dosierungsanleitung und Art der Anwendung

Soweit nicht anders verordnet 3 x 2 bis 3 x 3 Filmtabletten täglich einnehmen. Die magensaftgeschützten Film­ta­blet­ten dürfen nicht ge­lutscht werden, sie sind unzerkaut mit etwas Flüssigkeit in Ab­stand zu den Mahlzeiten zu schlucken.
Hinweis: Längere und intensivere Be­handlung mit höheren Dosen, wie sie bei be­stimmten Nervenfunktions­stö­rungen notwendig sein kann, bedarf ständiger therapeutischer Kontrolle. Kontroll­be­obachtungen sind auch bei digitalisierten Patien­ten erforderlich.
 

Darreichungsform und Packungsgrößen

Magensaftresistente Filmtabletten in Packungen zu
  20 Filmtabletten     PZN 055753 0
  50 Filmtabletten     PZN 270177 0
100 Filmtabletten     PZN 270179 3
Apothekenpflichtig


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Wir empfehlen eine individuelle Beratung bei dem Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker Ihres Vertrauens!