Köhler-Pharma GmbH Header Bild

Köhler Pharma image/svg+xml

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Colamin
Beschreibungen des Begriffes:

Colamin ist eine essentielle biologische Substanz. Eins der wichtigsten Phospholipide ist das Colaminphosphat. Colamin hat sich, in Form des EAP (Ethanolamin-Phosphat) als biologischer Wirkstoff - in Zusammenwirkung mit bestimmten Kationen - u.a. gegen Multiple Sklerose, Allergien, diabetische Angiopathie und Neuropathie, Nephropathie, vegetative Dystonie und das psychosomatische Syndrom, sowie bei amalgam- und umweltbedingten Intoxikationen bewährt.
Das Colamin wirkt nicht nur als Membranschutzfaktor, es ist auch in der Lage, bereits bestehende Membrandefekte zu reparieren, ferner agiert es als "Carrier", d.h. es transportiert die im Zellinneren benötigten Ionen des Kalziums, Magnesiums und Kaliums mit hohem Wirkungsgrad durch die Membran ins Zellinnere.

Zurück